Manchmal müssen wir unseren Partnerkirchen bei unvorhergesehenen Ereignissen und Krisensituationen schnell helfen. Der Nothilfe-Fonds ermöglicht Hoffung in schwierigen Situationen.

Heute nehmen unsere Partnerkirchen in der Ukraine und in ihren Nachbarländern Kriegsflüchtlinge auf. Sie helfen auch, die Not leidenden Menschen in frontnahen Gebieten zu versorgen und unterstützen ihre hilfsbedürtigen Gemeindeglieder.

In der Not ist eine schnelle Hilfe wichtig.

ODER

Kontaktdaten der Organisation

Gustav-Adolf-Werk e.V. Diasporawerk der EKD
Pistorisstraße 6
04229 Leipzig

Ansprechpartner/in:
Tina Eidenschink

Telefon: (0341) 4906225

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.

Martin Luther