Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:
Bank für Kirche und Diakonie eG - KD-Bank
Schwanenwall 27
44135 Dortmund

Fon: 0231 58444-0
E-Mail: Info@KD-Bank.de
Internet: www.KD-Bank.de
Bankleitzahl: 350 601 90
SWIFT/BIC: GENO DE D1 DKD

Aufsichtsbehörden:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorfer Str. 108
D-53117 Bonn
und
Lurgiallee 12
D-60439 Frankfurt

Prüfungsverband:
Zuständiger Prüfungsverband nach § 54 GenG ist der Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main, erreichbar unter: www.genossenschaftsverband.de

Registergericht:
Amtsgericht Dortmund,
Gen.-Reg.Nr. 470

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.):
DE119553662

Vorstand:
Dr. Ekkehard Thiesler, Vorstandsvorsitzender
Jörg Moltrecht
Ilona Pollach

Vorsitz des Aufsichtsrat:
Marlehn Thieme

Konzeption und Gestaltung:
Holger Neuner
47GradNord - Agentur für Internetlösungen
Humpisstraße 12/1
88239 Wangen im Allgäu
Kontakt:
Telefon: +49 (0)7528 9756553
E-Mail-Adresse: neuner@47gradnord.de

Redaktionelle Verantwortung:
Christian Müller, Ricarda Schneider

Haftungsausschluss:

Inhaltlich:
Durch das Bereitstellen von Informationen auf dem Portal KD-onlineSpende geht die Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank keinerlei rechtliche Verpflichtung ein. Sie ist gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist sie jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Die Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen wird die Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank diese Inhalte umgehend entfernen. Jedwede Ansprüche gegen die Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank, welche, gleich aus welchem Rechtsgrund, aufgrund der Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen erfolgt sind, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank behält sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder den gesamten Auftritt ohne besondere Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Links:
Die Bank für Kirche und Diakonie ermöglicht durch Links den Zugriff auf Informationen im Internet. Es wird darauf hingewiesen, dass für Inhalt und Gestaltung dieser Internetseiten ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich ist. Die Bank für Kirche und Diakonie übernimmt keine Haftung für solche Anbieter und deren Informationen. Die Bank für Kirche und Diakonie schließt jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, aus, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Bank für Kirche und Diakonie beruhen.

Europäische OS-Plattform
Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wird von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Bitte beachten Sie: Nach Angaben der EU-Kommission ist die OS-Plattform für Verbraucher ab dem 15. Februar 2016 erreichbar.

Unsere E-Mail-Adresse lautet: Info@KD-Bank.de

Außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren und sonstige Beschwerdemöglichkeit
Für die Beilegung von Streitigkeiten mit der Bank besteht für Privatkunden, Firmenkunden sowie im Zusammenhang mit der Erklärung des Zentralen Kreditausschusses zum „Girokonto für jedermann“ für Nichtkunden die Möglichkeit, den Ombudsmann für die genossenschaftliche Bankengruppe anzurufen. Näheres regelt die „Verfahrensordnung für die außergerichtliche Schlichtung von Kundenbeschwerden im Bereich der deutschen genossenschaftlichen Bankengruppe“, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird. Die Beschwerde ist schriftlich an die Kundenbeschwerdestelle beim Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken - BVR, Schellingstraße 4, 10785 Berlin, zu richten.

Betrifft der Beschwerdegegenstand eine Streitigkeit aus dem Anwendungsbereich des Zahlungsdiensterechts (§§ 675c bis 676c des Bürgerlichen Gesetzbuches, Art. 248 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuch und Vorschriften des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes) besteht zudem die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht einzulegen. Die Verfahrensordnung ist bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht erhältlich. Die Adresse lautet: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Graurheindorfer Straße 108, 53117 Bonn.