Ökumene - Dambe So (Mediterranean Hope)

2%
421,00 € von 25.000,00 €

Das Haus der Würde ist ein Projekt von Mediterranean Hope (MH), das Programm für Geflüchtete und Migrant:innen des Bundes Evangelischer Kirchen in Italien (FCEI).

Würde steht im Mittelpunkt der Herberge für die Landarbeiter, die in der Region Piana di Gioia Tauro in Kalabrien im Winter die Zitrusfrüchte ernten. Sie arbeiten auf den Orangenplantagen unter unmenschlichen Arbeitsbedingungen, ihre Löhne liegen unterhalb des Mindestlohns. Die Arbeiter leben unter unwürdigen Bedingungen in Ghettos. Dambe So, das Haus der Würde, zeigt, dass es anders geht. Es bietet den Saisonarbeitern einen Ort der Sicherheit, Würde und Legalität. Während der Erntesaison finden die Arbeiter hier eine gute und sichere Wohnmöglichkeiten. Seit Februar 2022 beherbergt das Haus bis zu 35 Landarbeiter.

Die Landarbeiter leisten einen kleinen monatlichen Beitrag zu den Betriebskosten des Hauses. Ein anderer Teil der Kosten für das Haus der Würde und dessen weiteren Ausbau wird über Spenden finanziert, die auch mit dem Verkauf der Orangen von SOS Rosarno gewonnen werden.

Mehr zum Projekt finden Sie hier Mediterranean Hope :: Evangelisch in Westfalen - EKvW (evangelisch-in-westfalen.de)


Kontaktdaten der Organisation

Evangelische Kirche von Westfalen
Altstädter Kirchplatz 5
33602 Bielefeld

Ansprechpartner/in:
Ulrich Köhler

Telefon: 0521594364

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.

Martin Luther