Die Evangelisch-Lutherische Kirche zum Heiligen Kreuz steht mitten auf dem Neustädter Markt in Leipzig. Am 31. Oktober 1894 wurde dieser rötliche Verblendziegelbau des Architekten Paul Lange mit einem Festgottesdienst eingeweiht. In Übereinstimmung mit ihrem Namen hat die Kirche den Grundriß des lateinischen Kreuzes.

Das Kirchengebäude hat eine Gesamtlänge von rund 30m bei einer Querschiffbreite von etwa 25m; der Turm erreicht mit der Spitze des Kreuzes eine Höhe von 67,5m. Die Höhe des Innenraumes beträgt rund 15m.

Während sich über dem Altarraum eine Gewölbedecke befindet, überspannt eine braun gebeizte, zum Teil farbige Holzdecke den gesamten Innenraum. Dadurch hat die Kirche eine sehr gute Akustik.

Die Ausstattung aus der Erbauungszeit der Kirche wie auch das Gestühl ist weitgehend erhaltengeblieben und zeigt einen freien Umgang mit romanischen Formen.

Weitere Informationen zum Kirchenbau finden Sie unter diesem Link.

Danke für Ihre Unterstützung zur Erhaltung der Heilig-Kreuz-Kirche.

 

ODER

Kontaktdaten der Organisation

Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Nikolai Leipzig
Nikolaikirchhof 3
04109 Leipzig

Ansprechpartner/in:
Bernhard Stief

Telefon: 03411492770

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.

Martin Luther