Ein Ort des Lebens - das Hospiz in Wandlitz
Direkt am Wandlitzer See gelegen, soll der Neubau Anfang 2023 beginnen. Bis zur Fertigstellung haben die Bauleute richtig viel Arbeit und auch unser zukünftiges Hospiz-Team Wandlitz wird nach Bauabschluss alles wohnlich und modern einrichten. Die zukünftigen Patient*innen sollen ihre Zeit im Hospiz in angenehmer Atmosphäre erleben und dabei professionell betreut werden. Genauso, wie es Frau Meier in unserem anderen Hospiz in Berlin Mitte erlebt: „Ich bin froh, dass ich mich für das Lazarus Hospiz entschieden habe. Hier kann ich selbstbestimmt meine letzten Wochen verbringen. Ich fühle mich sehr ernst genommen und geachtet. Mit viel Einfühlungsvermögen wird auf meine Wünsche und Bedürfnisse eingegangen.“ Dabei ist die professionelle Betreuung durch unser Palliativ-Team genauso wichtig, wie die Kunst-, Musik- und tiergestützte Therapie, kleine Konzerte, Grillfeste und gemeinsame Geburtstage.
Dafür braucht es Zeit, eine beruhigende Umgebung, Einfühlungsvermögen und eine schmerzlindernde Pflege. Ein solcher Ort des Miteinanders soll auch unser Hospiz in Wandlitz werden.
Wir würden uns sehr freuen, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben! Für eine Spendenquittung bitten wir um Angabe Ihrer Adresse - dazu bitte im Formular den Haken setzen bei "Ich benötige eine Spendenquittung" - es öffnet sich die Adress-Eingabe.
Vielen Dank!

 

ODER

Kontaktdaten der Organisation

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal
Bodelschwinghstraße 27
16321 Bernau bei Berlin

Ansprechpartner/in:
Holger Mag

Telefon: 0333866263

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.

Martin Luther