Der TelefonSeelsorge Zukunft sichern

„Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Kontaktieren Sie die  TelefonSeelsorge! Unter 0800/1110111 oder 0800/1110222, per Mail oder Chat unter https://online.telefonseelsorge.de.“

So oder ähnlich lauten Hinweise in den Medien, wenn sie über problematische Themen oder über Suizid berichten. Diese Hinweise zeigen, wie selbstverständlich es für die Gesellschaft ist, dass es bei Krisen einen Ansprechpartner gibt, der Tag und Nacht verfügbar ist – kostenlos, anonym und mit der nötigen Kompetenz für schwierigste Themen. Die TelefonSeelsorge eben.

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende: für "ein Netz, das trägt“.

Dafür stellen sich unsere über 7.700 freiwillig Engagierten in ihrer Freizeit zur Verfügung. Sie werden sorgfältig ausgebildet, sie nutzen regelmäßige Weiterbildungsangebote und sie reflektieren ihre Arbeit mindestens einmal monatlich in der Supervision.

Hauptamtliche Mitarbeitende organisieren die Arbeit der freiwillig Engagierten, bilden aus, mieten Räume an, sind bei Fragen und Problemen ansprechbar, behalten die Kosten im Überblick, werben um weitere Freiwillige, kümmern sich um die notwendige Technik und fungieren als Bindeglieder in die Gesellschaft.

Gemeinsam bilden wir – Hauptamtliche und Ehrenamtliche – „ein Netz, das trägt“. Damit Menschen in Krisen nicht ins Bodenlose stürzen.

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, für Menschen in Krisen oder seelischen Notlagen verfügbar zu sein – heute, morgen und übermorgen.


Kontaktdaten der Organisation

TelefonSeelsorge® Deutschland e.V.
Caroline-Michaelis-Straße 1
10115 Berlin

Ansprechpartner/in:
Lydia Seifert

Telefon: 030 6 52 11-16 81

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.

Martin Luther