Diakonische Senior*innenarbeit

für ältere Menschen in der Friedenskirchengemeinde

 

Wie wirkt Diakonische Senior*innenarbeit?

 

Durch diakonische Arbeit ermöglichen wir älteren Menschen vor Ort, möglichst lange im vertrauten Umfeld zu bleiben und nach einem notwendigen Umzug in betreutes Wohnen oder ein Heim weiter Kontakt zu haben. Das Team um Pfarrerin Stefanie Graner, Monika Ibrahim und Mansour Refahi sowie Ehrenamtliche unterstützt im Alltag und ist Ansprechpartner für Familienangehörige in Krisensituationen. Für dieses Angebot hat die Gemeinde sich verpflichtet, einen großen Teil des benötigten Geldes (ca. 38000,- €) aus dem Haushalt zur Verfügung zu stellen. Aber wir brauchen jedes Jahr mindestens 5000,-€ an Spenden, um diese Arbeit zu finanzieren.

 

Was ermöglicht Ihre finanzielle und ideelle Unterstützung konkret?

 

  • Besuche und Spaziergänge in der Gemeinde und im Ort

  • Einkäufe und Besorgungen durch das Team

  • Begleitung bei Arztbesuchen und Behördengängen

  • Gesprächspartner*innen für Senior*innen und Familienangehörige

  • Organisation von Hilfen im Alltag

  • Wöchentliche Betreuung bestimmter Senior*innen durch Ehrenamtliche

 

Spenden Sie jetzt!

 

Ihre Pfarrerin für Diakonische Senior*innenarbeit Stefanie Graner

ODER

Kontaktdaten der Organisation

Evangelische Friedenskirchengemeinde Bonn
Franz-Bücheler-Str. 10
53129 Bonn

Ansprechpartner/in:
Simon Koppers

Telefon: 0228234574

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.

Martin Luther