Wegbegleiter - Für Kinder psychisch kranker Eltern

Wegbegleiter
Kinder, die mit psychisch kranken Eltern zusammenleben, sind im Alltag einer besonderen Belastung ausgesetzt. Sie fühlen sich häufig auf sich gestellt, können nicht einordnen, was um sie herum in der Familie passiert und müssen früh große Verantwortung übernehmen - für sich selbst, für ihre Geschwister, aber in vielen Fällen auch für ihren kranken Elternteil.

Mit dem Wegbegleiter - Projekt möchten wir den Kindern eine verlässliche Bezugsperson, einen Paten, an die Seite stellen, die das Kind kontinuierlich begleitet.

Paten sind vertraute Personen, die die Kinder regelmäßig zu vorher gemeinsam vereinbarten Zeiten begleiten sowie Sicherheit, Schutz und Entlastung in schwierigen Lebenssituationen bieten. Das Kind oder die Kinder verbringen einmal in der Woche einen Nachmittag oder sogar alle 14 Tage ein Wochenende bei den Paten.

Patenschaften dienen nicht zuletzt dem Erhalt der Eltern-Kind-Beziehung. Die Erfolgsquote ist hoch und gut, es gibt bisher keine Abbrüche. Das inhaltliche Ziel des Projektes haben wir erfolgreich erreicht.

Weniger erfolgreich gestaltet sich die Finanzierung des Patenprojektes. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Weiterführung des Projektes Wegbegleiter finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

ODER

Kontaktdaten der Organisation

Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann GmbH
Bismarckstr. 39
40822 Mettmann

Ansprechpartner/in:
Bastian Pallmeier

Telefon: 021042335372

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.

Martin Luther