Christlichen Minderheiten Räume sichern: Das Gustav-Adolf-Werk Pfalz

Liebe Schwestern und Brüder,
wir, das Gustav-Adolf-Werk in der Pfalz, unterstützen evangelische Christen in der Pfalz und weltweit, die in Minderheitensituationen leben. Ihr Lebensumfeld ist mehrheitlich geprägt durch andere Konfessionen, Religionen oder Atheismus.

Einige unserer Partnerkirchen leben auch in einer von Krieg und Flucht beherrschten Region. So berichtet Alexander Gross, der Pfarrer der Evangelischen Gemeinde von Odessa: „Wir können die Menschen hier nicht verlassen. Zweimal in der Woche kochen wir hier, mit bescheidenen Mitteln in einer ganz normalen Küche, für 26 Familien, zum Teil auch in umliegenden Dörfern. Das sind arme, kranke Leute. Für sie müssen wir nun einfach weiter­machen.“ Diese evangelischen Gemeinden sind gerade jetzt existenziell auf die Hilfen von uns angewiesen. Wir helfen ihnen in der jetzigen Notlage.

Das GAW unterstützt darüber hinaus evangelische Minderheiten bei Neubau, Sanierung oder Modernisierung von Kirchen, Gemeindehäusern, Altenheimen, Jugendheimen und vielem mehr. Mit unserer Hilfe können Sie Fahrzeuge und theologische Literatur anschaffen, Ausbildungsstätten betreiben und so Menschen zum Leben in schwierige Situationen ermutigen. Wo Christen mit der Wirklichkeit Gottes rechnen, gehen sie hoffnungsvoll in die Zukunft. Helfen Sie uns, ein Zeichen der Hoffnung zu setzen für die, die Hilfe und Schutz brauchen in der jetzigen Corona-Krise, die in der Minderheit sind und dennoch hoffnungsvoll das Evangelium hören und leben.

Mit Klick auf den grünen Spendenbutton gelangen Sie zum online-Spenden-Formular. Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, füllen Sie freundlicherweise die mit * gekennzeichneten Adressfelder aus. Sie können aber auch anonym spenden, indem Sie das Adressfeld einklappen. In jedem Fall erhalten Sie am Ende des Spendenvorgangs die Möglichkeit, sich eine Zahlungsbestätigung auszudrucken. Falls Sie lieber „klassisch“ spenden möchten:
Gustav-Adolf-Werk Pfalz – Verwendungszweck „Hilfe für Minderheiten“, IBAN: DE48 6709 0000 0002 0264 30

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ihr Pfarrer Philipp Walter

Mail: gaw@evkirchepfalz.de

Tel: 06394/459


Kontaktdaten der Organisation

Evangelische Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche)
Domplatz 5
67346 Speyer

Ansprechpartner/in:
Herr Thomas Thamerus

Telefon: 06232667307

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.

Martin Luther