Unterstützung für Mütter und Kinder in brasilianischem Frauenhaus

Das Centro Cristão Feminino - abgekürzt: Cecrife, auf Deutsch übersetzt: Christliches Zentrum für Frauen - wurde 1980 von der Evangelischen Kirchengemeinde Ascensão in Novo Hamburgo als ein Haus für ledige Mütter gegründet. Es liegt am Rand der 250.000-Einwohner-Stadt im Süden Brasiliens.

Früher fanden im Cecrife junge schwangere Frauen aus sozialschwachen Familien Zuflucht und Hilfe. Hier durften sie ihre Kinder zur Welt bringen und eine Zeitlang wohnen. Mittlerweile können die jungen Mütter hier auch leben, inzwischen sind es über 20 Kinder, die neben Essen und Bekleidung im Cecrife auch psychologische Unterstützung bekommen und in den Kindergarten oder zur Schule gehen.

Die finanzielle Unterstützung durch die Stadt reicht nicht aus, auch die brasilianische Kirchengemeinde stößt an ihre Grenzen, deshalb kommt Ihre Spende ganz sicher und ganz direkt dem Cecrife zugute. Mehr Informationen über das Projekt gibt es bei dem Erndtebrücker Jaime Jung, der selbst als Pfarrer in Novo Hamburgo gearbeitet hat.


Kontaktdaten der Organisation

Evangelischer Kirchenkreis Wittgenstein
Schloßstr. 25
57319 Bad Berleburg

Ansprechpartner/in:
Herr Daniel Seyfried

Telefon: 02751924142