23-10 „Popkultur goes Handwerk“ – Projekt für sozial benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene

11%
920,00 € von 8.163,80 €

Gemeinsam kreativ sein, sich mit Spaß die Hände dreckig machen, der Welt zeigen, was man drauf hat – Beim Projekt „Popkultur goes Handwerk“ der Jugend(Kultur)Werkstatt Hörde können sich sozial benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene ausprobieren und neue Fähigkeiten lernen.

Die Teilnehmenden erstellen mittels einer speziellen Mosaiktechnik eigene Kunstwerke, die sie dann bei einer selbst organisierten Ausstellung mit Vernissage der Öffentlichkeit präsentieren. Ziel des Projekts ist es nicht nur, den jungen Leuten einen neuen Zugang zum Lernen eines Handwerks zu eröffnen, sondern auch ihr Selbstbewusstsein und ihren Leistungswillen zu stärken.

Wir bitten Sie um Unterstützung für dieses Projekt.

Ausführlichere Informationen finden Sie unter www.spendobel.de

Antragsteller
GrünBau gGmbH

Finanzierungsbedarf
Das Spendenziel beträgt 8.163,80 Euro

ODER

Kontaktdaten der Organisation

Spendobel
Jägerstraße 5
44145 Dortmund

Ansprechpartner/in:
Barbara Temminghoff

Telefon: 0231 22962-365

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.

Martin Luther