Der Krieg in der Ukraine hat unermessliches Leid über die Menschen gebracht - und bringt mit jedem Tag neue Zerstörung. Über ihre örtlichen Partner wirkt die Diakonie Katastrophenhilfe an vielen Stellen in der Ukraine daran mit, dass Verletzte versorgt, Hungernde gespeist, Heimatlose geschützt und Kriegsflüchtlinge betreut werden können.

Unsere Bereitschaft zu christlicher Nächstenliebe ist durch den Krieg in unserer Nachbarschaft gefordert.

Helfen Sie durch Ihre Gabe mit, dass der Strom der Hilfe weiter fließt.

ODER

Kontaktdaten der Organisation

Evangelische Kirche von Westfalen
Altstädter Kirchplatz 5
33602 Bielefeld

Ansprechpartner/in:
Hansjörg Federmann

Telefon: 0521594531

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.

Martin Luther