„Gott wird auch deine Wege gehn!“ – GAW-Konfigabe 2023

Mit der GAW-Konfirmandengabe 2023 unterstützen wir Projekte für benachteiligte Kinder.

Ukraine: Ein Stück Geborgenheit trotz des Krieges

Die Reformierte Kirche in Transkarpatien (Westukraine) hilft Menschen, die vom Krieg in der Ukraine betroffen sind. In ihren Gemeindehäusern, Schulen und Kindergärten haben geflüchtete Menschen ein Zuhause gefunden. Die Kirche verteilt Lebensmittel, Kleidung und Medikamente. Doch die Kosten für Lebensmittel und Energie steigen auch in der Ukraine ins Unermessliche. Die Versorgung der Menschen ist der Kirche nur mit Unterstützung aus dem Ausland möglich.

Bulgarien: Brücken in eine hoffnungsvolle Zukunft

Das Kinderzentrum „Brücke der Hoffnung” in Liaskovets fängt Kinder aus armen Familien auf. Insbesondere Kinder ethnischer Minderheiten wie Roma und Türken finden dort Unterstützung. Es gibt einen Kindergarten für kleinere Kinder sowie eine Nachmittagsbetreuung für Schulkinder und Jugendliche. Sie erhalten eine Mahlzeit und Hilfe bei den Hausaufgaben. Außerdem werden lebenspraktische Fähigkeiten wie Nähen, Kochen oder Gartenpflege vermittelt. Es gibt Kurse in Sport, Musik und Fremdsprachen, kreative Angebote und das jährliche Sommercamp in den Ferien.

Helfen Sie mit Ihrer Spende!

ODER

Kontaktdaten der Organisation

Gustav-Adolf-Werk e.V. Diasporawerk der EKD
Pistorisstraße 6
04229 Leipzig

Ansprechpartner/in:
Tina Eidenschink

Telefon: (0341) 4906225

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.

Martin Luther