Das Petri-Mobil ist ein Projekt, bei dem wir uns für Senioren einsetzen, die selbst nicht mehr so mobil sind.

Die Idee: Mit einem Fahrradtaxi, einer so genannten Fahrradrikscha, die man sonst aus großen Städten wie Hamburg, München, Berlin kennt, möchten wir Menschen bewegen und Begegnungen ermöglichen. Hinter dem Fahrer können gleich zwei Gäste sehr komfortabel Platz nehmen. Wir werden mit einem Team von Ehrenamtlichen regelmäßig Fahrten mit dem Petri-Mobil anbieten. Angedacht ist auch ein Service mit dem z.B. Menschen in den Sommermonaten zur Kirche abgeholt werden können.

Zusätzlich stellen wir die drei Fahrradrikschas kostenlos den Altenheimen in Herford zur Verfügung, um möglichst vielen Menschen damit eine Freude zu machen.

Geplant sind ferner Themenfahrten mit Stadtführer Matthias Polster, der ganz einfach über einen mobilen Bildschirm zugeschaltet werden kann

Die Räder fahren mit Muskelkraft und einem Elektromotor, der zu 100 % aus erneuerbaren Energien gespeist wird. Weitere Informationen zu diesem Projekt finden sich unter petri-mobil.de

Wir freuen uns über jede Spende, weil sie uns hilft, dieses wunderbare Projekt umzusetzen.

Mit segensreichen Grüßen,

Pfarrer Bodo Ries

ODER

Kontaktdaten der Organisation

Ev. Kirchenkreis Herford
Hansastraße 60
32049 Herford

Ansprechpartner/in:
Kirsten Salmon

Telefon: 05221988550

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.

Martin Luther