Kollekte aus dem Gottesdienst anlässlich der Kreissynode zugunsten der Ehe- und Lebensberatung am 17.12.2021

Nun schon seit fast zwei Jahren prägt Corona maßgeblich unsere Gesellschaft und Wirtschaft; für viele Menschen führt das zu großen Verunsicherungen oder sogar existenziellen Krisen. Die Beraterinnen der Ehe- und Lebensberatungsstelle e. V. bekommen das seit 2020 deutlich zu spüren. Verstärkt suchen Menschen mit Ängsten, in problematischen Lebenssituationen und heftigen Konflikten nach Unterstützung.

Besonders segensreich ist vor diesem Hintergrund die Offene Sprechstunde an jedem Dienstagabend zwischen 18 und 19 Uhr in der Fischerallee 4 in Minden auf dem Gelände der Diakonie Stiftung Salem. Hier finden Betroffene offene Ohren und professionelle Hilfe; hier können sie Termine für weitere Gespräche vereinbaren.

Schon viele Menschen aus Minden und Umgebung haben dieses Angebot genutzt und ihre Erleichterung darüber zum Ausdruck gebracht, dass diese Möglichkeit besteht. Damit das so bleiben kann, benötigt die Beratungsstelle, da sie als gemeinnütziger Verein organisiert ist, dringend finanzielle Unterstützung. Bitte tragen Sie mit Ihrer Spende dazu bei, dass dieses wichtige Angebot bestehen bleibt.

ODER

Kontaktdaten der Organisation

Evangelischer Kirchenkreis Minden
Rosentalstraße 6
32423 Minden

Ansprechpartner/in:
Carola Mackenbrock

Telefon: 05718374455

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.

Martin Luther