Lebensmittelpakete für Menschen in Not

Durch die Corona-Pandemie war das Food Sharing Projekt der Diakonie Wohnungslosenhilfe mehr denn je gefragt. Menschen, die durch die Pandemie in finanzielle Not geraten sind, wurden nun neben den Wohnungslosen mit Lebensmittelpaketen von der Tagesstätte versorgt. Durch viele private Geld- und Lebensmittelspenden konnten alle Menschen in Not mit Lebensmittelkisten versorgt werden, die in der Krise sonst nicht wussten, wie sie um die Runden kommen sollen. Vielen Dank dafür! Da die Pandemie noch nicht vorbei ist, freut sich die Wohnungslosenhilfe über weitere Spenden, um Lebensmittel einzukaufen und weiterhin Essenspakete an diejenigen auszugeben, die es dringend brauchen. Somit können wir vielen Menschen zumindest ein regelmäßiges Essen sichern.*

 

*Jede Spende ist mehr als willkommen und es freut uns sehr, dass Sie unsere sinnvolle Arbeit unterstützen. Die hier beschriebenen Maßnahmen stellen Beispiele dar, wie Ihre Spende durch uns verwendet werden kann. Wir bemühen uns, dem von Ihnen vorgesehen Zweck zu entsprechen. Sollte dies nicht mehr möglich oder erforderlich sein, setzen wir Ihr Einverständnis voraus, mit Hilfe Ihrer Spende auch andere satzungsmäßigen, steuerbegünstigten Zwecke des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Recklinghausen zu verwirklichen. Es ist viel in Bewegung. Auch durch Sie. Herzlichen Dank dafür!

ODER

Kontaktdaten der Organisation

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen gGmbh
Elper Weg 89
45657 Recklinghausen

Ansprechpartner/in:
Nicole Onnen

Telefon: 02361 9301 105

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.

Martin Luther