Hilfe für Aids-Waisen in Sambia

Die Gemeinde Choma ist wie viele Regionen in Sambia von der Aids-Epidemie gezeichnet. Viele Kinder haben ihre Eltern verloren und müssen als Waisen leben.

Nur mit Unterstützung der sogenannten Caregiver – erwachsene Betreuungspersonen – können sie die Schule besuchen und eine Ausbildung machen.

Die Caregiver sorgen mit Hilfe von Gemeindegliedern und mit Spenden des Dortmunder Partnerschaftskreises Choma dafür, dass das Geld für den Schulbesuch und die notwendigen Lernmittel wie Bücher, Papier aber auch Schuluniformen bezahlt werden kann. Helfen auch Sie dabei, dass diese Kinder eine Ausbildung und damit eine Chance für eine gesicherte Zukunft bekommen.

Mehr zu diesem Projekt erfahren Sie [hier]


Kontaktdaten der Organisation

Evangelischer Kirchenkreis Dortmund
Jägerstraße 5
44145 Dortmund

Ansprechpartner/in:
Barbara Temminghoff

Telefon: +49 (0) 2318494365