Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft Asyl in der Kirche e.V.

Wir sind der organisatorische Zusammenschluss der Kirchenasylbewegung in Deutschland. Sie besteht aus den Netzwerken aller Kirchengemeinden, die bereit sind, Flüchtlinge im »Kirchenasyl« vor Abschiebung zu schützen, wenn begründete Zweifel an einer gefahrlosen Rückkehr bestehen. Als BAG treten wir für die Flüchtlinge und deren UnterstützerInnen ein durch Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit, Publikationen, Tagungen und Beratung von Gemeinden.

  • Mit der Kollekte bitten wir Euch, einen neuen Rechtshilfefonds zu gründen. Für kirchliche Amtspersonen übernehmen häufig Landeskirchen oder Bistümer die Kosten, wenn durch Kriminalisierung von Kirchenasylen Rechtshilfe notwendig wird oder Geldbußen gezahlt werden müssen. Mit unserem Fonds möchten wir auch den geflüchteten Menschen diese Hilfe zukommen lassen, damit sie mit eventuellen Strafen nicht allein dastehen.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
  • Sie wollen uns unterstützen?

    Unsere Arbeit wird ausschließlich durch Spenden, Zuschüsse und Mitgliedsbeiträge finanziert. Wir freuen uns daher sehr, wenn Sie mit Ihrer Spende dazu beitragen, dass wir Kirchenasyle in Deutschland unterstützen und begleiten können. Der sich immer mehr verschärfende Flüchtlingsnotstand machen verstärkte Beratungs- und Vernetzungsarbeit sowie professionelle Öffentlichkeitsarbeit notwendig.

    Wir arbeiten gemeinnützig und stellen Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat