Gustav-Adolf-Werk e.V. Diasporawerk der EKD

Das GAW unterstützt seine Partnerkirchen beim Gemeindeaufbau, bei der Renovierung, beim Kauf und beim Neubau von Kirchen und Gemeinderäumen, bei sozialdiakonischen und missionarischen Aufgaben, bei der Aus- und Weiterbildung von kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern u. a.

Ihre Spende hilft!

  • Das GAW unterstützt jährlich bis zu 130 Projekte.

    "Sie sind eine der wenigen Hilfsorgranisationen, die uns noch bei Bau und Renovierung unserer Kirchen und Gemeindehäuser unterstützt", betonen Vertreterinnen und Vertreter der weltweit 50 Partnerkirchen oft.

     

    Diaspora darf kein Wort für Verlassenheit sein.

    Das sind wir unseren Glaubensgeschwistern in der Diaspora schuldig.

     

    Unterstützen Sie die Arbeit des GAW für die evangelische Diaspora mit Ihrer Spende!

     

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
  • Aktuell bitten Partnerkirchen aus Italien, Syrien, Venezuela und anderen Ländern um dringende Hilfe wegen der Corona-Pandemie.

     

    – für Einrichtungen (Krankenhaus und Poliklinik)

    – für mobile Pflege- und Diakoniedienste

    – für Nothilfe bei Versorgungsausfällen und Hunger

    – für Seelsorge in Gemeinden

     

    In solchen Fällen, aber auch bei einem Erdbeben oder Brand unterstützt das GAW aus seinem Nothilfefonds:

     

    In der Not ist eine schnelle Hilfe wichtig.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
  • Die protestantischen Kirchen in Rumänien haben eine engagierte Diakonie.
    Sie kümmern sich um ältere und kranke Menschen und schaffen Gemeinschaft für Kinder mit Down-Syndrom.

    Wir unterstützen

     

    + die häusliche Pflege der Diakonie, die kranken oder älteren Menschen in abgelegenen Dörfern einen Zugang zu medizinischer Hilfe ermöglicht

     

    + ein Heim für 30 ältere Menschen im Dorf Schweischer (rumänisch Fişer)

     

    + zwei evangelisch-lutherische Gemeinden in der Nähe von Braşov/Kronstadt, die Gemeinschaft für Menschen mit Behinderung ermöglichen

     

    + die Frauenarbeit der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien

     

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
  • „Die Musikschule der ASE hat mein Leben verändert", erzählt Mauro. Seit seine Mutter gesehen hat, dass er das Musizieren ernst nimmt, unterstützt und ermutigt sie ihn. "Das tut mir gut."

     

    In Musikprojekten in Elendsvierteln von Buenos Aires entdecken Kinder ihr Talent, entwickeln Selbstbewusstsein und haben Spaß. Das stärkt die Kinder und ihre Familien und hilft ihnen, den Kreislauf aus Armut und gesellschaftlicher Ausgrenzung zu durchbrechen.

    Die GAW-Konfigabe 2020 unterstützt verschiedene Musikprojekte in Argentinien sowie Flüchtlingsschulen in Libanon.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
  • „Immer wieder wurde unser Stadtteil von Raketen getroffen – auch unsere Schule und die Kirche. Unsere Gemeinde hat viele Todesopfer zu beklagen, Familien wurden zerstört … Und dennoch hatten wir oft das Gefühl, das EINER uns helfen würde vor unseren Verfolgern.“ (Haroutune Selimian, Pfarrer der Evangelisch-Armenischen Bethelgemeinde in Aleppo und Präsident der Evangelisch-Armenischen Gemeinden in Syrien)

     

    Das GAW hilft evangelischen Christen in Not in Syrien, im Libanon und in Ägypten.

    Der Fonds "Bedrängte und verfolgte Christen" macht es uns möglich, schnell zu reagieren.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
  • Millionen syrischer Kinder können wegen des Krieges in ihrem Land nicht zur Schule gehen. Viele Schulen in Syrien sind zerstört. Auch viele syrische Kinder, die in Nachbarländer wie den Libanon geflohen sind, haben keinen Zugang zu Schulen. Das GAW unterstützt evangelische Gemeinden in Syrien, die ihre Schulen offen halten, und hilft im Libanon syrische Flüchtlingskinder in evangelische Schulen zu integrieren.

     

    Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie vom Krieg in Syrien betroffenen Kindern und Jugendlichen, zur Schule gehen zu können.

    „Wenn unsere Kinder jetzt nicht zur Schule gehen können, wächst eine verlorene Generation heran.“

    Pfarrer Firas Farah, Qamishly (Syrien)

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
  • Mit 12 Euro können für ein Kind Handschuhe und Mütze gekauft werden, für 35 Euro wird ein Lebensmittelpaket gepackt, mit 75 Euro ermöglichen Sie einem Kind in Aleppo, ein Jahr lang die evangelische Bethelschule besuchen zu können. Schenken Sie Kindern und Familien eine Chance im Winter in Aleppo.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat