Evangelische Friedenskirchengemeinde Bonn

Evangelische Christ*innen in Bonn: Gemeinsam für andere da sein. Bitte helfen Sie mit!

 

Große Teile von Kessenich und dem Johanniterviertel sowie Dottendorf gehören zur Gemeinde mit rund 3.200 evangelischen Christ*innen. Schwerpunkt des Engagements der Gemeinde liegen bei der Bildung, diakonischen Seniorenarbeit, Begleitung von Menschen in schwierigen Situationen (Seelsorge), Kirchenmusik und beim Gottesdienst. Dabei setzen sich in allen Bereichen Ehrenamtliche für ein gelingendes Gemeindeleben ein. Auf ganz unterschiedliche Art und Weise stellen sie ihre vielfältigen Fähigkeiten, ihre Kraft und Zeit der Gemeinschaft zur Verfügung. Die Gemeinde wirkt auf vielfältige Weise, auch über die Gemeindegrenzen hinaus und nicht zuletzt aufgrund Ihrer Spenden und Kollekten.

 

Wir freuen uns, wenn Sie die folgenden Anliegen durch eine Spende unterstützen. Sie helfen uns damit, das Leben hier vor Ort, in Deutschland oder darüber hinaus besser zu machen. Ihre Spende kommt dem von Ihnen ausgewählten Zweck ohne Abzüge von Verwaltungskosten zugute. Bei Nutzung der Online-Überweisungsmöglichkeiten entstehen Ihnen keine Kosten oder Gebühren.

 

Wenn Sie nicht online spenden möchten, oder wenn Sie für einen anderen Zweck oder auch zur allgemeinen Verwendung spenden möchten, dann können Sie dafür unter Angabe des Verwendungszwecks unser Spendenkonto nutzen:

 

Friedenskirchengemeinde
IBAN DE64 3506 0190 1011 0630 27
Bank für Kirche und Diakonie.

 

Bitte geben Sie Ihre Adresse an, falls Sie eine Spendenquittung erhalten möchten.

 

Herzlichen Dank!

 

Ihr Finanzkirchmeister Simon Koppers

  • Wie wirkt Gemeindediakonie?

     

    Aus den unterschiedlichsten Gründen können Menschen in Notlagen geraten. Wöchentlich bieten wir eine Diakoniesprechstunde an, um Menschen in Not und ihrem sozialen Umfeld ein offenes Ohr für ihre Sorgen zu bieten. Gemeinsam überlegen wir, wie wir sie am besten unterstützen könen.

     

    Was ermöglicht Ihre Unterstützung konkret?

     

    • Ausgabe von Einkaufsgutscheinen für Bedürftige

    • Hilfe bei Nachzahlungen für Strom und Heizung

    • Finanzierung von Kleidung und Hausrat für Bedürftige

    • Lebensmittelpakete

    • Zuzahlungen bei Krankenkassenleistungen

    • Unterstützung für Klassenfahrten und Ferienfreizeiten in Schule und Gemeinde etc.

     

    Spenden Sie jetzt!

     

    Ihre Pfarrerin für Gemeindediakonie Stefanie Graner

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante paydirekt
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
  • Wie wirkt Krankenhausseelsorge?

     

    Krankheit wird oft als tiefer Einschnitt, Abbruch von Plänen und Perspektiven erlebt, als Krise durchlitten. Zum Genesungsprozess gehören aber Hoffnung, Vertrauen und manchmal auch ein langer Atem zum Durchhalten und für die Gestaltung des Neuanfangs dazu. Unsere Pfarrerin für Krankenhausseelsorge, Manuela Quester, und ihr ehrenamtliches Team Seelsorgender unterstützen Kranke und ihr soziales Umfeld mit Gesprächen, Dasein und Zuhören. Sie arbeiten mit allen Berufsgruppen im Krankenhaus zusammen und haben ein offenes Ohr für sie.

     

    Was ermöglicht Ihre Unterstützung konkret?

     

    • Förderung von Fortbildungen, Supervision und spirituellen Angeboten zur Stärkung der ehrenamtlichen Seelsorgenden
    • Spirituelles Begleitmaterial in Begegnungen mit Patient*innen und Personal wie Bronzeengel, Holzkreuze, Ansichtskarten, Broschüren zur Sterbe- und Trauerbegleitung, Christliche Patient*innenverfügung
    • Ermutigender und informativer Seelsorgebrief der Evangelischen Krankenhausseelsorge

     

    Spenden Sie jetzt!

     

    Ihre Pfarrerin für Krankenhausseelsorge Manuela Quester

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante paydirekt
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
  • Wie wirkt die Ausbildungswerkstatt Huyawa?

     

    Seit über 40 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen dem Kirchenkreis Bonn und dem Kirchenkreis Kusini A im Nordwesten Tansanias. 2019 konnte im Projekt Huyawa eine Ausbildungswerkstatt eröffnet werden. Nun können Jugendliche, die die Schule beendet haben, dort eine Ausbildung absolvieren.

     

    Was ermöglicht Ihre Unterstützung konkret?

     

    • Ausstattung der Ausbildungswerkstatt

    • Förderung der Ausbildungen als Schneider*in, Elektriker*in oder Tischler*in

     

    Spenden Sie jetzt!

     

    Ihre Pfarrerin für Eine-Welt-Arbeit Stefanie Graner

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante paydirekt
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
  • Wie wirkt die Evangelische Flüchtlingshilfe Griechenland?

     

    Die Evangelische Kirche in Griechenland setzt sich seit 2015 verstärkt für die Arbeit mit Geflüchteten ein. An unterschiedlichen Orten Griechenlands werden hunderte Flüchtlinge durch die Evangelische Kirche betreut.

     

    Was ermöglicht Ihre Unterstützung konkret?

     

    • Betreuung von ca. 700 Geflüchteten in Athen, Katerini, Veroia und Mylotopos

    • Enge Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen

    • Sprachunterricht

    • Workshops

    • Schulunterstützung, Begleitung minderjähriger Flüchtlinge

    • juristische Hilfe

    • soziale und psychologische Begleitung

    • Hilfe bei der Arbeitssuche etc.

     

    Spenden Sie jetzt!

     

    Ihre Pfarrerin Stefanie Graner

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante paydirekt
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
  • Wie wirkt Diakonische Senior*innenarbeit?

     

    Durch diakonische Arbeit ermöglichen wir älteren Menschen vor Ort, möglichst lange im vertrauten Umfeld zu bleiben und nach einem notwendigen Umzug in betreutes Wohnen oder ein Heim weiter Kontakt zu haben. Das Team um Pfarrerin Stefanie Graner, Gemeindehelferin Ilona Kirfel, Monika Ibrahim und Mansour Refahi sowie Ehrenamtliche unterstützt im Alltag und ist Ansprechpartner für Familienangehörige in Krisensituationen. Für dieses Angebot hat die Gemeinde sich verpflichtet, einen großen Teil des benötigten Geldes (ca. 38000,- €) aus dem Haushalt zur Verfügung zu stellen. Aber wir brauchen jedes Jahr mindestens 5000,-€ an Spenden, um diese Arbeit zu finanzieren.

     

    Was ermöglicht Ihre finanzielle und ideelle Unterstützung konkret?

     

    • Besuche und Spaziergänge in der Gemeinde und im Ort

    • Einkäufe und Besorgungen durch das Team

    • Begleitung bei Arztbesuchen und Behördengängen

    • Gesprächspartner*innen für Senior*innen und Familienangehörige

    • Organisation von Hilfen im Alltag

    • Wöchentliche Betreuung bestimmter Senior*innen durch Ehrenamtliche

     

    Spenden Sie jetzt!

     

    Ihre Pfarrerin für Diakonische Senior*innenarbeit Stefanie Graner

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante paydirekt
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
  • Wie wirkt die Kirchenmusik?

     

    In der Friedenskirchengemeinde spielen musikalische Angebote eine große Rolle. Mehrere Kinder- und Jugendchöre sowie die Kantorei sorgen regelmäßig für eine klangliche Begleitung der Gottesdienste und treten in Konzerten auf. Bestandteil unserer kirchlichen Liturgie ist außerdem unsere “Friedensorgel”, die Peter-Lenter-Orgel, mit deren Hilfe unser Kantor Johannes Pflüger einen orgelpädagogischen Schwerpunkt in unserer Kirchenarbeit anstrebt. Dazu gehören einerseits die Näherbringung des Weltkulturerbes Orgel an die Kinder und andererseits die Vorbereitung und Durchführung auf die C-Prüfung der Orgelmusik.
     

    Was ermöglicht Ihre Unterstützung konkret?

     

    • Instandhaltung und Restaurierung der Instrumente der Friedenskirche, insbesondere der “Friedensorgel”

    • Anschaffung von Materialien, Instrumenten, Mikrofonen oder anderem technischen Equipment

     

    Spenden Sie jetzt!

     

    Ihr Kantor Johannes Pflüger

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante paydirekt
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
  • Wie wirkt die Quirinusbrunnen-Stiftung?

     

    Die Quirinusbrunnen-Stiftung ist im Jahr 2004 entstanden, um den Verkaufserlös des Dottendorfer Kindergartens langfristig der Kinder- und Jugendarbeit der Friedenskirchengemeinde zugute kommen zu lassen. Heike Göller, Presbyterin der Gemeinde, betreut die Stiftung derzeit als Vorsitzende.

     

    Was ermöglicht Ihre Unterstützung konkret?

     

    • Beschäftigung der Pastorin Annette Ziegler für die Arbeit mit Familien und Kindern: Kindergottesdienste, Kinderferienprogramme, Familien- und Kinderfreizeiten, Kinderbibeltage u.v.m.

    • Gemeindeinternes oder -externes Jahresprojekt: z.B. Erwerb von Headsets für die Jugendchorarbeit, Anschaffung von Kinderstühlen für das Gemeindezentrum, Teamercard zur Ausbildung von Jugendlichen ab 14 Jahren zu ehrenamtlichen Mitarbeitenden, Sprachförderung der Kita Rasselbande u.v.m.

     

    Spenden Sie jetzt!

     

    Ihre Vorsitzende der Quirinusbrunnenstiftung Heike Göller

     

     

     

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante paydirekt
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift