MÖD-Coronahilfe Partnerkirchen

Wir bitten Sie herzlich um Ihr Gebet und Ihre Spende für die Corona-Hilfsaktion. Wir garantieren, dass Ihre Spenden immer zügig und zielgerichtet dort eingesetzt werden, wo die Not am größten ist.

Mit Klick auf den grünen Spendenbutton gelangen Sie zum online-Spenden-Formular. Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, füllen Sie freundlicherweise die mit * gekennzeichneten Adressfelder aus. Sie können aber auch anonym spenden, indem Sie das Adressfeld einklappen. In jedem Fall erhalten Sie am Ende des Spendenvorgangs die Möglichkeit, sich eine Zahlungsbestätigung auszudrucken.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Ihr Pfarrer Florian Gärtner
Mail: gaertner@moed-pfalz.de

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante Paypal
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
oder
  • Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit des Corona-Notfonds des Diakonischen Werkes und der Evangelischen Kirche der Pfalz.

    Der aufgelegte Nothilfefonds in Höhe von zunächst 40.000 Euro ist für Familien bestimmt, die besonders hart von der Corona-Krise betroffen sind. Die Gelder sollen in erster Linie zum Einkauf von Lebensmitteln und sonstigen lebensnotwendigen Gütern verwendet werden. Sie können über die Häuser der Diakonie beantragt und ausgezahlt werden und ergänzen den bereits bestehenden Kinderhilfsfonds. Wir verwenden Ihre Spende dort, wo sie in der momentanen Situation insbesondere bei Familien und Kindern am Nötigsten gebraucht wird.

     

    Unter www.evkirchepfalz.de und www.diakonie-pfalz.de gibt es aktuelle Informationen über Hilfsangebote und Beratungen, Seelsorge und Gottesdienst.

         

     

    Mit Klick auf den grünen Spendenbutton gelangen Sie zum online-Spenden-Formular. Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, füllen Sie freundlicherweise die mit * gekennzeichneten Adressfelder aus. Sie können aber auch anonym spenden, indem Sie das Adressfeld einklappen. In jedem Fall erhalten Sie am Ende des Spendenvorgangs die Möglichkeit, sich eine Zahlungsbestätigung auszudrucken.
    Falls Sie lieber "klassisch" spenden möchten:
    Diakonie Pfalz - Verwendungszweck „Corona-Nothilfe“, IBAN: DE50 5206 0410 0000 0025 00.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante Paypal
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder
  • Wir sind für Sie da – nur anders!
    Sind sie für uns da – nur anders?

    Geistliche Nahrung per: AB, YouTube-Kanal, Kurzgottesdienst, Telefon, Familiengottesdienst-Tütchen, handgeschriebenen Karten, Auferstehungskerzen, Eingemachtem, Hoffnungs-Saat, …
    Auch für Corona-konformes Gemeindeleben sind wir auf finanzielle Mittel angewiesen und bieten hiermit einen weiteren hygienischen Übermittlungsweg an. Für jede Spende, in jeder Höhe sind wir dankbar.

    Gott segne Geber, Gabe und deren Verwendung.

    Ihre Pfarrerin Jutta Fang
    PS: Wenn Sie Fragen haben: pfarramt.dirmstein@evkirchepfalz.de

    Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, tragen Sie bitte im nächsten Schritt Ihre persönlichen Daten in die vorgesehenen Felder ein. Andernfalls können Sie auf das Feld mit dem grünen Haken klicken und den Spendenvorgang fortsetzen.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante Paypal
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder
  • Freiberufliche Musiker*innen gehören zu den Berufsgruppen, die von der Coronakrise besonders betroffen sind. Etliche von Ihnen sind in finanzielle Not geraten. Auch die geplanten Konzerte der Evangelischen Jugendkantorei der Pfalz mit dem Oratorium "Samson" von Georg Friedrich Händel hätten stattfinden sollen, mussten abgesagt werden. 

    Um die für diese Termine verpflichteten Vokalsolist*innen (unser Bild zeigt die Sopranistin Magdalene Harer) und die Instrumentalist*innen des Barockorchesters "La Folia" zu unterstützen, bitten wir um Ihre Spende.

    Mit freundlichen Grüßen
    Cornelia Winter
    Amt für Kirchenmusik der Ev. Kirche der Pfalz
    Roßmarktstraße 4
    67346 Speyer
    Mail

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante Paypal
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder
  • Liebe Freundin, lieber Freund der Martinskirche,
    auch in diesen Zeiten sind wir darauf angewiesen, dass Menschen uns die Treue halten, die mit der Martinskirche verbunden sind.
    Gerne dürfen Sie uns unterstützen - jetzt gerne auch online.

    Mit einem Klick können Sie hier online spenden. Wenn Sie die Daten eigeben, erhalten Sie automatisch eine Spendenquittung. Falls Sie anonym spenden möchten, klicken Sie oben im Formular auf den grünen Haken (so dass er verschwindet). Sie gelangen dann direkt zum Spendenformular.

    Vielen Dank, dass Sie uns helfen,

    Ihre Martinskirchengemeinde mit
    Pfarrer Michael Lupas

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante Paypal
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder
  • Liebe Schwestern und Brüder,
    wir, das Gustav-Adolf-Werk in der Pfalz, unterstützen evangelische Christen in der Pfalz und weltweit, die in Minderheitensituationen leben. Ihr Lebensumfeld ist mehrheitlich geprägt durch andere Konfessionen, Religionen oder Atheismus. Einige unserer Partnerkirchen leben auch in einer von Krieg und Flucht beherrschten Region. So berichtet Joseph Kassab, der Generalsekretär der Evangelischen Kirche in Syrien und im Libanon, folgendes über die Situation in Beirut nach der gewaltigen Explosion am 04. August: „Jetzt ist die Situation wirklich schlimm. Die Viertel rund um den Hafen im Osten Beiruts sind überwiegend christliche Viertel. Es leben vor allem die Ärmeren dort.“ Diese evangelischen Gemeinden sind gerade in der jetzigen Corona Krise existenziell auf die Hilfen von uns angewiesen. Wir helfen diesen Gemeinden in der jetzigen Notlage, bei Neubau, Sanierung oder Modernisierung von Kirchen, Gemeindehäusern, Altenheimen, Jugendheimen und vielem mehr. Mit unserer Hilfe können Sie Fahrzeuge und theologische Literatur anschaffen, Ausbildungsstätten betreiben und so Menschen zum Leben in schwierige Situationen ermutigen. Wo Christen mit der Wirklichkeit Gottes rechnen, gehen sie hoffnungsvoll in die Zukunft. Helfen Sie uns, ein Zeichen der Hoffnung zu setzen für die, die Hilfe und Schutz brauchen in der jetzigen Corona-Krise, die in der Minderheit sind und dennoch hoffnungsvoll das Evangelium hören und leben.

    Mit Klick auf den grünen Spendenbutton gelangen Sie zum online-Spenden-Formular. Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, füllen Sie freundlicherweise die mit * gekennzeichneten Adressfelder aus. Sie können aber auch anonym spenden, indem Sie das Adressfeld einklappen. In jedem Fall erhalten Sie am Ende des Spendenvorgangs die Möglichkeit, sich eine Zahlungsbestätigung auszudrucken. Falls Sie lieber „klassisch“ spenden möchten:
    Gustav-Adolf-Werk Pfalz – Verwendungszweck „Hilfe für Minderheiten“, IBAN: DE48 6709 0000 0002 0264 30

    Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Ihr Pfarrer Philipp Walter

    Mail: gaw@evkirchepfalz.de

    Tel: 06394/459

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante Paypal
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder
  • Spende für die Friedenskirche Kaiserslautern
    Seit März übertragen wir unsere Gottesdienste ins Internet (http://live.kirchen-in-kl.de). Viele sind zu Hause live dabei oder sehen sich ihn später an. So sollen in Zeiten von Corona, aber auch darüber hinaus, viele die Gelegenheit haben, auch auf diesem Weg am Gottesdienst teilzunehmen. Ihre Spende hilft uns z.B., dieses Angebot dauerhaft fortzusetzen. Aber auch sonst unterstützen Sie so unsere Gemeindearbeit.
    Vielen Dank! Gott segne Geber, Gabe und deren Verwendung.
    Wenn Sie Fragen haben: pfarramt.kl.friedenskirche@evkirchepfalz.de, 0631-13253
    Tilman Grabinski, Pfarrer

    Mit Klick auf den grünen Spendenbutton gelangen Sie zum online-Spenden-Formular. Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, füllen Sie freundlicherweise die mit * gekennzeichneten Adressfelder aus. Sie können aber auch anonym spenden, indem Sie das Adressfeld einklappen. In jedem Fall erhalten Sie am Ende des Spendenvorgangs die Möglichkeit, sich eine Zahlungsbestätigung auszudrucken.
    Falls Sie lieber "klassisch" spenden möchten:
    Protestantische Verwaltungsamt KL, Stadtsparkasse KL, IBAN: DE71 5405 0110 0000 1153 03,
    Zweck: „Friedenskirche online Gottesdienste“.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante Paypal
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder