Ev.-Luth. Kirchspiel Radeberger Land - Sanierung der Jehmlich-Orgel Großerkmannsdorf

Vor 110 Jahren erklang die Jehmlich-Orgel in der Kirche Großerkmannsdorf zum ersten Mal. Das Instrument, klan­glich und technisch damals auf dem neuesten Stand, sollte auch das Leben kommender Generationen der kleinen Gemeinde in Höhen und Tiefen, Lob und Klage, Bitte und Dank mit ihrem Klang begleiten. Mittlerweile ist die Orgel in einem sehr schlechten Zustand und es ist an uns dafür zu sorgen, sie am Leben zu erhalten. 120.000 Euro sind dafür not­wendig. Der Eigenmittelanteil liegt bei ca. 45.000 Euro. Sie sehen wir brauchen Ihre Unterstützung!


Kontaktdaten der Organisation

Kirchenbezirk Dresden-Nord / Kassenverwaltung
Markusstraße 2
01127 Dresden

Ansprechpartner/in:
Frau Förstemann

Telefon: 0351821463311