Wittgensteiner Corona-Hilfe: 2700 Schulbücher für Home-Schooling in Tansania

Auch in Ngerengere, unserem Partnerkirchenkreis in Tansania, leiden die Menschen unter der Corona-Pandemie. Es gibt keine offziellen Zahlen, aber die Menschen sind und werden krank. Die Schulen sind geschlossen. Bücher haben die Wenigsten. Wie soll man da zuhause weiter lernen?

Dabei wissen alle: Bildung ist der Schlüssel für eine bessere Zukunft, auch in Tansania und vor allem in dem ländlichen Regionen. Dazu gehört unser Partnerkirchenkreis Ngerengere. Obwohl gar nicht so weit weg von der Hauptstadt Daressallam, gibt es hier nur wenig Infrastruktur. Die meisten Menschen leben von dem, was in ihrem Garten wächst. Auf den Märkten werden Lebensmittel verkauft, damit wenigstens ein bisschen Geld für kleine Anschaffungen in die Kasse kommt.
Der Kirchenkreis Wittgenstein will für 13.500 Euro Übungsbücher für 2700 Schülerinnen und Schüler kaufen. Ihre Spende unterstützt die Kinder in Ngerengere, damit sie zuhause Suaheli und Englisch, Mathe und Sachkunde lernen können.

Bereits 800,00 € (6 %) von 13.500,00 € finanziert.
Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante paydirekt
  • Bezahlvariante Paypal
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat