Casa Copiilor - Lernen und spielen im "Haus der Kinder" am Dortmunder Nordmarkt

Casa Copiilor, das bedeutet auf rumänisch "Haus der Kinder". Malsachen, Brettspiele, Hausaufgabenunterstützung, sogar Obst und Schokolade gibt es hier jeden Nachmittag. Für die Kinder aus rumänischen und bulgarischen Zuwandererfamilien und Flüchtlingskinder absolut keine Selbstverständlichkeit. Bis zu 30 Kinder zwischen vier und zwölf Jahren besuchen täglich das Haus um zu spielen, Aufgaben zu lösen, zu lernen, sich in der neuen Heimat zurechtzufinden. Muttersprachliche und pädagogische Mitarbeiterinnen begleiten die Kinder und auch ihre Mütter, die kinderfreundlichen Räumlichkeiten sind finanziert, aber:

Über eine Spende für die Neuanschaffung von Spielzeug, Malutensilien, Musikinstrumenten oder für Freizeitaktivitäten freuen sich alle sehr!

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante paydirekt
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
  • Bezahlvariante MasterCard
  • Bezahlvariante VISA
  • Plötzlich wohnungslos zu werden ist immer mit Scham und Ängsten verbunden. Der Weg dorthin trifft Frauen hart, oft von heute auf morgen. Sie sind erschöpft und stark belastet. Erst recht, wenn sie in dieser Situation Verantwortung für Kinder tragen.  In der Frauenübernachtungsstelle werden sie rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche aufgenommen. In dem Haus in der Nortkirchenstraße mit seinen 54 Plätzen finden sie zunächst das Wichtigste: Ein Dach über dem Kopf, Versorgung und Zeit um Kraft zu schöpfen. Mitarbeitende der Diakonie unterstützen die Frauen und ihre Kinder auf dem Weg in ein gesicherteres Leben. Und das schon seit über 25 Jahren.

    Ihre Spende hilft, in Akutsituationen schnell und unbürokratisch handeln zu können! Sie hilft bei der Ausstattung für Säuglinge und Kleinkinder, beim Kauf von Säuglingsnahrung und  Windeln, aber auch für spezielle Hygieneartikel, neue Handtücher und Bettwäsche, für Apothekenmittel, die nicht erstattet werden oder Hilfen in besonderen Notlagen.

     

    Vielen Dank!

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante paydirekt
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
    • Bezahlvariante MasterCard
    • Bezahlvariante VISA
  •  

    Damit im Sterben, bei Tod und bei Trauer niemand allein sein muss, machen sich die Mitarbeitenden im ambulanten Hospizdienst stark für sterbende Menschen sowie deren Angehörige und Freunde. Sie begleiten, beraten oder sind einfach da, wenn ein Leben zu Ende geht.

    Dafür braucht es Menschen, die sich ehrenamtlich dieser Aufgabe widmen. Dafür braucht es hauptamtlich Mitarbeitende, die sie darauf vorbereiten und qualifizieren. Dafür braucht es Viele, die bereit sind, diese Arbeit mit einer Spende zu unterstützen. Dafür brauchen wir Sie!

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante paydirekt
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
    • Bezahlvariante MasterCard
    • Bezahlvariante VISA
  • Rund 1000 Mitarbeitende und 600 Ehrenamtliche engagieren sich dort, wo Hilfe gebraucht wird: Für Wohnungslose und Bedürftige. Für Flüchtlinge und Zuwanderer. Für Kinder und Jugendliche. Für Senioren und Nachbarn, für Kranke und Angehörige. Dort, wo "Aus-der-Bahn-Geworfene" Beratung und Begleitung finden, wo in Not Geratene ein Dach über dem Kopf erhalten und dort, wo ein gemeinsames Ziel oder schlicht ein gutes Wort helfen kann - da ist Diakonie in Dortmund und Lünen vor Ort und lebt christliche Nächstenliebe.


    Mit Ihrer allgemeinen Spende für die Diakonie, sind Sie hier genau richtig.
    Für einen konkreten Zweck spenden? Auf dieser Seite finden Sie vielleicht genau das Projekt, das zu Ihnen passt.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante paydirekt
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
    • Bezahlvariante MasterCard
    • Bezahlvariante VISA
  • Eine Notfallversorgung von Bedürftigen und Wohnungslosen während der Coronakrise - viele kleine und große Spendenbeiträge haben es der Diakonie möglich gemacht!  Seit April 2020 finden täglich Essensausgaben im Freien für hunderte von Menschen statt. Ad hoc wurde noch ein Lastenfahrrad zur zusätzlichen mobilen Versorgung angeschafft. Immer ausgestattet mit Schlafsäcken, Ausrüstungsgegenständen und neusten Informationen macht sich eine Sozialarbeiterin damit auf den Weg durch Dortmunds Straßen. "Aktion Mensch" unterstützt aus einem Soforthilfe-Programm die Frühstücksversorgung mit Lunchpaketen und Heißgetränken, auch eine Krankenversorgung in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt wird sichergestellt.

    Damit es weitergehen kann ...

    Ein Ende der Schutzmaßnahmen vor Corona ist noch lange nicht in Sicht. Eine alternative Notversorgung der Bedürftigen muss weiterhin geleistet werden.
    Wenn Sie uns auch in den kommenden Monaten unterstützen möchten, ist jede noch so kleine Spende willkommen!

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante paydirekt
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
    • Bezahlvariante MasterCard
    • Bezahlvariante VISA

  • Zuhause bleiben dürfen und nicht an Schmerzen leiden müssen.
    Das wünschen sich die meisten Menschen für ihre letzte Lebensphase. Das Team der Palliativpflege sorgt dafür, dass dies gelingen kann.
    Mit großem Einfühlungsvermögen und medizinischer Fachkenntnis stehen unsere Mitarbeitenden den Sterbenden und ihren Angehörigen zur Seite. Linderung, Lebensqualität und liebevolle Pflege bis zum Tod, dafür setzt sich die Palliativpflege der Diakonie tagtäglich ein.

    Danke, wenn Sie diese Arbeit mit Ihrer Spende unterstützen möchten.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante paydirekt
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
    • Bezahlvariante MasterCard
    • Bezahlvariante VISA