Kollekte in der Pfalz und Saarpfalz an Pfingsten (31.Mai/1.Juni 2020)

„Polen: Unsere Nachbarn im Osten“

Die diakonische Arbeit in Polen steht in diesem Jahr im Mittelpunkt. Die Kollekte geht u.a. an Einrichtungen für geistig und seelisch behinderte Menschen ab 16 Jahren, die eine Sozialrente beziehen, und solche für unheilbar kranke Menschen, hauptsächlich Tumorkranke, und alte, hilfsbedürftige Menschen, die keine familiäre Unterstützung haben. Der Bau eines stationären Hospizes wird konkret ins Auge gefasst. Neben den diakonischen Einrichtungen werden auch Kirchengemeinden - sowohl evangelisch-lutherische als auch orthodoxe - unterstützt, da sie bedürftigen Menschen direkt helfen. Mehr Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier.

„HOFFNUNG FÜR OSTEUROPA“ ist ein evangelisches Netzwerk gegen Armut und Ausgrenzung. Es will beim Aufbau sozialer Strukturen und diakonischer Einrichtungen helfen. Durch exemplarische Arbeit sollen Mindeststandards in sozialen Einrichtungen gefördert werden. "Hilfe zur Selbsthilfe" erfolgt über Erfahrungsaustausch und Kooperation mit einheimischen kirchlichen oder zivilgesellschaftlichen Partnern. Die 1994 gegründete Aktion "Hoffnung für Osteuropa" will in Ost und West Verständnis wecken für die unterschiedlichen Lebenssituationen und Traditionen. Internationale Begegnungen und Partnerschaften zwischen den Kirchen sollen zur Völkerverständigung beitragen und die Ökumene stärken.

Mit Klick auf den grünen Spendenbutton gelangen Sie zum online-Spenden-Formular. Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, füllen Sie freundlicherweise die mit * gekennzeichneten Adressfelder aus. Sie können aber auch anonym spenden, indem Sie das Adressfeld einklappen. In jedem Fall erhalten Sie am Ende des Spendenvorgangs die Möglichkeit, sich eine Zahlungsbestätigung auszudrucken.

Sehr herzlich danken wir für Ihre Spende,
Pfarrerin Corinna Weissmann

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:  corinna.weissmann@diakonie-pfalz.de

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
  • Bezahlvariante Paypal
  • Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit des Corona-Notfonds des Diakonischen Werkes und der Evangelischen Kirche der Pfalz.

    Der aufgelegte Nothilfefonds in Höhe von zunächst 40.000 Euro ist für Familien bestimmt, die besonders hart von der Corona-Krise betroffen sind. Die Gelder sollen in erster Linie zum Einkauf von Lebensmitteln und sonstigen lebensnotwendigen Gütern verwendet werden. Sie können über die Häuser der Diakonie beantragt und ausgezahlt werden und ergänzen den bereits bestehenden Kinderhilfsfonds. Wir verwenden Ihre Spende dort, wo sie in der momentanen Situation insbesondere bei Familien und Kindern am Nötigsten gebraucht wird.

     

    Unter www.evkirchepfalz.de und www.diakonie-pfalz.de gibt es aktuelle Informationen über Hilfsangebote und Beratungen, Seelsorge und Gottesdienst.

         

     

    Mit Klick auf den grünen Spendenbutton gelangen Sie zum online-Spenden-Formular. Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, füllen Sie freundlicherweise die mit * gekennzeichneten Adressfelder aus. Sie können aber auch anonym spenden, indem Sie das Adressfeld einklappen. In jedem Fall erhalten Sie am Ende des Spendenvorgangs die Möglichkeit, sich eine Zahlungsbestätigung auszudrucken.
    Falls Sie lieber "klassisch" spenden möchten:
    Diakonie Pfalz - Verwendungszweck „Corona-Nothilfe“, IBAN: DE50 5206 0410 0000 0025 00.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    • Bezahlvariante Paypal
  • Wir sind für Sie da – nur anders!
    Sind sie für uns da – nur anders?

    Geistliche Nahrung per: AB, YouTube-Kanal, Kurzgottesdienst, Telefon, Familiengottesdienst-Tütchen, handgeschriebenen Karten, Auferstehungskerzen, Eingemachtem, Hoffnungs-Saat, …
    Auch für Corona-konformes Gemeindeleben sind wir auf finanzielle Mittel angewiesen und bieten hiermit einen weiteren hygienischen Übermittlungsweg an. Für jede Spende, in jeder Höhe sind wir dankbar.

    Gott segne Geber, Gabe und deren Verwendung.

    Ihre Pfarrerin Jutta Fang
    PS: Wenn Sie Fragen haben: pfarramt.dirmstein@evkirchepfalz.de

    Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, tragen Sie bitte im nächsten Schritt Ihre persönlichen Daten in die vorgesehenen Felder ein. Andernfalls können Sie auf das Feld mit dem grünen Haken klicken und den Spendenvorgang fortsetzen.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    • Bezahlvariante Paypal
  • Wir bitten Sie herzlich um Ihr Gebet und Ihre Spende für die Corona-Hilfsaktion. Wir garantieren, dass Ihre Spenden immer zügig und zielgerichtet dort eingesetzt werden, wo die Not am größten ist.

    Mit Klick auf den grünen Spendenbutton gelangen Sie zum online-Spenden-Formular. Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, füllen Sie freundlicherweise die mit * gekennzeichneten Adressfelder aus. Sie können aber auch anonym spenden, indem Sie das Adressfeld einklappen. In jedem Fall erhalten Sie am Ende des Spendenvorgangs die Möglichkeit, sich eine Zahlungsbestätigung auszudrucken.

    Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
    Ihr Pfarrer Florian Gärtner
    Mail: gaertner@moed-pfalz.de

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    • Bezahlvariante Paypal
  • Freiberufliche Musiker*innen gehören zu den Berufsgruppen, die von der Coronakrise besonders betroffen sind. Etliche von Ihnen sind in finanzielle Not geraten. Auch die geplanten Konzerte der Evangelischen Jugendkantorei der Pfalz mit dem Oratorium "Samson" von Georg Friedrich Händel hätten stattfinden sollen, mussten abgesagt werden. 

    Um die für diese Termine verpflichteten Vokalsolist*innen (unser Bild zeigt die Sopranistin Magdalene Harer) und die Instrumentalist*innen des Barockorchesters "La Folia" zu unterstützen, bitten wir um Ihre Spende.

    Mit freundlichen Grüßen
    Cornelia Winter
    Amt für Kirchenmusik der Ev. Kirche der Pfalz
    Roßmarktstraße 4
    67346 Speyer
    Mail

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    • Bezahlvariante Paypal
  • Liebe Freundin, lieber Freund der Martinskirche,
    auch in diesen Zeiten sind wir darauf angewiesen, dass Menschen uns die Treue halten, die mit der Martinskirche verbunden sind.
    Gerne dürfen Sie uns unterstützen - jetzt gerne auch online.

    Mit einem Klick können Sie hier online spenden. Wenn Sie die Daten eigeben, erhalten Sie automatisch eine Spendenquittung. Falls Sie anonym spenden möchten, klicken Sie oben im Formular auf den grünen Haken (so dass er verschwindet). Sie gelangen dann direkt zum Spendenformular.

    Vielen Dank, dass Sie uns helfen,

    Ihre Martinskirchengemeinde mit
    Pfarrer Michael Lupas

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    • Bezahlvariante Paypal
  • "Kirchen sind auf vielfältige Weise Teil einer schuldhaften und gewalttätigen Vergangenheit und Gegenwart. „Healing of Memories“ als seelsorglich-therapeutisches Verfahren ermöglicht es etwa in Namibia, als ehemaliger deutscher Kolonie, oder an ausgesuchten Orten in Osteuropa die schmerzliche Aufarbeitung der Vergangenheit mit aktuellen kirchlichen Versöhnungsprojekten zu verbinden.
    Gleichzeitig ermöglicht diese Kollekte angehenden Pastorinnen und Pastoren aus unseren Landeskirchen einen Studienaufenthalt im Ökumenischen Institut Bossey und an der Universität Genf. Dort leben und lernen sie in enger Gemeinschaft mit jungen Menschen verschiedener Konfessionen aus allen Teilen der Welt. Die Studierenden können entweder ein Studienprogramm für ein oder für zwei Semester belegen."

    Mit Klick auf den grünen Spendenbutton gelangen Sie zum online-Spenden-Formular. Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, füllen Sie freundlicherweise die mit * gekennzeichneten Adressfelder aus. Sie können aber auch anonym spenden, indem Sie das Adressfeld einklappen. In jedem Fall erhalten Sie am Ende des Spendenvorgangs die Möglichkeit, sich eine Zahlungsbestätigung auszudrucken.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    • Bezahlvariante Paypal