Kindertagesstätte Samenkorn

Die Kita „Samenkorn“ ist eine religionspädagogisch lebendige Einrichtung, die zum Ausprobieren und Verändern ermutigt. Getragen vom christlichen Glauben wollen wir gemeinsam mit den Kindern den Alltag gestalten, ihnen mit Lebensfreude begegnen und Vertrauen schenken. Anhand des kirchlichen Jahreskreises begehen wir mit den Kindern die verschiedenen Feste mit ihren biblischen Inhalten. Biblische Geschichten werden den Kindern erlebbar vermittelt.

Unser Haus steht für ein gewaltfreies, demokratisches Miteinander und die Achtung der Menschenwürde unabhängig von Nationalität und sozialer Herkunft.

Zusätzlich arbeiten wir nach dem „Lebensbezogenen Ansatz“ von Norbert Huppertz. Dabei ist das aktive Erleben der Wirklichkeit ganz wichtig. Außerdem sollen die Kinder zur Kritikfähigkeit geführt werden und die Wirkung ihres eigenen Handelns erkennen. Im Umgang mit Umwelt und Natur soll Verantwortungsbewusstsein gelebt werden. Auch Aktivität und Kreativität sind gefragt.

In unserer täglichen Arbeit mit den Kindern ist die Umsetzung des sächsischen Bildungsplanes unverzichtbar.

Dieser umfasst folgende Lernbereiche Religiöse Bildung, Mathematische Bildung, Naturwissenschaftliche Bildung, Kommunikative Bildung, Somatische Bildung, Soziale Bildung, Ästhetische Bildung.

Verschiedene Angebote außerhalb der Kindertagesstätte sind zum Beispiel:

Kinderandachten in der EMMAUS-Kapelle, Kirchenraumpädagogik, Besuche im Altenpflegeheim „Abendfrieden“ und im Mutterhaus, Waldwoche und Waldtage, Puppentheater-Besuche, Vorlese-Veranstaltungen in der Stadtbibliothek Niesky, Schlittschuhlaufen, Verkehrserziehung in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht, Besuche von Bauernhöfen, Gärtnereien u. ä.

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
  •  

     

    Ohne die Bereitschaft vieler Menschen, die Diakonissenanstalt EMMAUS finanziell zu unterstützen, wäre es uns nicht möglich, erlebbar ein diakonisches Unternehmen zu führen.

    Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit in unserem Haus, bei aktuell dringenden Aufgaben, zum Beispiel in der Altenhilfe, der Kindertagesstätte oder in der Emmausgemeinschaft.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
  • Mit der Grundsteinlegung im Oktober 2018 für das stationäre Hospiz der Diakonissenanstalt EMMAUS wurde die Basis für eine würdige Herberge für sterbende Menschen geschaffen.

    Seit November 2019 finden hier 12 Hospizgäste einen sicheren Ort, der ihnen wohltut an Leib und Seele und an dem sie sich von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umfassend versorgt wissen.

    Ein Hospizdienst ohne ehrenamtliche Hilfe ist undenkbar. Derzeit unterstützen viele ehrenamtlich Mitarbeitende unseren ambulanten Hospizdienst.

    Die Begleitung durch unseren Dienst ist unentgeltlich und wird unter anderem über Spenden finanziert.

    Wenn auch Sie unseren Dienst für die Menschen unterstützen möchten, dann würden wir uns sehr über Ihre Spende freuen.

    Gott segne Sie und Ihre Gabe.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat