Wer ist denn meine Nächste? Jahresprojekt der Frauenarbeit 2020

Die protestantischen Kirchen in Rumänien haben eine engagierte Diakonie.
Sie kümmern sich um ältere und kranke Menschen und schaffen Gemeinschaft für Kinder mit Down-Syndrom.

Wir unterstützen

 

+ die häusliche Pflege der Diakonie, die kranken oder älteren Menschen in abgelegenen Dörfern einen Zugang zu medizinischer Hilfe ermöglicht

 

+ ein Heim für 30 ältere Menschen im Dorf Schweischer (rumänisch Fişer)

 

+ zwei evangelisch-lutherische Gemeinden in der Nähe von Braşov/Kronstadt, die Gemeinschaft für Menschen mit Behinderung ermöglichen

 

+ die Frauenarbeit der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien

 

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
oder
  • Das libanesische Bildungssystem ist überfordert. Für Flüchtlingskinder aus Syrien reicht der Platz nicht. Unsere evangelische Partnerkirche hat im Libanon vier Schulen für Flüchtlingskinder eröffnet. Die Kinder bekommen auch das Schulmaterial, Essen und Kleider kostenlos. Die Kirche braucht unsere Unterstützung für diese Schulen.

     

    Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie geflüchteten syrischen Kindern und Jugendlichen, im Libanon zur Schule zu gehen.

     

    „Viele geflüchtete Kinder im Libanon haben nur beschränkten oder gar keinen Zugang zu Bildung. Dabei ist Bildung der Schlüssel für eine friedliche Zukunft Syriens und unserer ganzen Region.“

    (Pfarrer Joseph Kassab, Generalsekretär der Evangelischen Kirche in Syrien und im Libanon)

     

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder
  • Manchmal müssen wir unseren Partnerkirchen bei unvorhergesehenen Ereignissen und Krisensituationen schnell helfen. Der Nothilfe-Fonds ermöglicht Hoffung in schwierigen Situationen.

    Aktuell leisten wir Hilfe in Notlagen wegen Corona und unterstützen unsere Partner nach der Explosion im Libanon.

    In der Not ist eine schnelle Hilfe wichtig.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder
  • Das GAW unterstützt jährlich bis zu 130 Projekte.

    "Sie sind eine der wenigen Hilfsorgranisationen, die uns noch bei Bau und Renovierung unserer Kirchen und Gemeindehäuser unterstützt", betonen Vertreterinnen und Vertreter der weltweit 50 Partnerkirchen oft.

     

    Diaspora darf kein Wort für Verlassenheit sein.

    Das sind wir unseren Glaubensgeschwistern in der Diaspora schuldig.

     

    Unterstützen Sie die Arbeit des GAW für die evangelische Diaspora mit Ihrer Spende!

     

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder
  • „Immer wieder wurde unser Stadtteil von Raketen getroffen – auch unsere Schule und die Kirche. Unsere Gemeinde hat viele Todesopfer zu beklagen, Familien wurden zerstört … Und dennoch hatten wir oft das Gefühl, das EINER uns helfen würde vor unseren Verfolgern.“ (Haroutune Selimian, Pfarrer der Evangelisch-Armenischen Bethelgemeinde in Aleppo und Präsident der Evangelisch-Armenischen Gemeinden in Syrien)

     

    Das GAW hilft evangelischen Christen in Not in Syrien, im Libanon und in Ägypten.

    Der Fonds "Bedrängte und verfolgte Christen" macht es uns möglich, schnell zu reagieren.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder
  • Mit 12 Euro können für ein Kind Handschuhe und Mütze gekauft werden, für 35 Euro wird ein Lebensmittelpaket gepackt, mit 75 Euro ermöglichen Sie einem Kind in Aleppo, ein Jahr lang die evangelische Bethelschule besuchen zu können. Schenken Sie Kindern und Familien eine Chance im Winter in Aleppo.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder
  • GRIECHENLAND

    Perichoresis ist eine Hilfsorganisation in Griechenland, die Flüchtlinge unterstützt und unter der Schirmherrschaft der Griechisch-Evangelischen Kirche arbeitet. Mehr als 700 asylsuchende und geflüchtete Menschen werden derzeit von Perichoresis betreut. Sie erhalten Wohnraum, Hilfe im Asylverfahren sowie im Alltag, damit sie in Griechenland Fuß fassen können: Es gibt einen Kindergarten, Unterstützung für Schulkinder beim Lernen, Therapien für traumatisierte Geflüchtete, Griechischkurse, gemeinsame Freizeitaktivitäten, eine Fußballmannschaft für Kinder und Jugendliche, eine Nähwerkstatt.

     

    LITAUEN

    Die Diakonie der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Litauen hat in der Kleinstadt Jurbarkas ein Schutzhaus für Frauen und deren Kinder eröffnet, die aufgrund familiärer Probleme nicht zu Hause leben können. Die Frauen und Kinder können hier zur Ruhe kommen und aufarbeiten, was ihnen geschehen ist, um dann gestärkt wieder ins Leben zu gehen.

    Mit Unterstützung der Konfirmandengabe 2021 wird ein kleines Nebengebäude auf dem Gelände des Schutzhauses renoviert. Darin können die Kinder, die im Schutzhaus leben, spielen, Sport treiben und gemeinsam ihre Freizeit verbringen. Im Schutzhaus selbst ist nicht viel Platz dafür.

    Die GAW-Konfigabe 2021 unterstützt Flüchtlinge in Griechenland und ein Schutzhaus für Frauen und Kinder in Litauen.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder
  • Der evangelisch-reformierte Kindergarten in der polnischen Kleinstadt Zelów ist ein Ort, an dem auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen und Behinderungen willkommen sind.

    „Es ist beeindruckend, wie alle von diesem integrativen Konzept profitieren: Wie die behinderten Kinder in der Gemeinschaft aufblühen und wie auch die nicht-behinderten Kinder Sensibilität und Einfühlungsvermögen erlernen.“

    Pfarrer Tomasz Piecsko, Zelów

    Der Kindergarten braucht mehr Platz für die Aktivitäten der Kinder. Deshalb soll der Dachboden mithilfe der GAW-Kindergabe ausgebaut werden.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder
  • „Um den Menschen zu helfen, sich auch in der Krankheit von Gott begleitet zu fühlen, ist es wichtig, eine fundierte Ausbildung in Krankenhausseelsorge zu haben.“ (Pfarrer Martin Volkmann vom brasilianischen Obra Gustavo Adolfo)

     

    Helfen Sie der Evangelischen Kirche Lutherischen Bekenntnisses in Brasilien, eine professionelle Krankenhausseelsorge aufzubauen, die sowohl für die kranken Menschen als auch für deren Angehörigen und das Personal des Krankenhauses da ist.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder
  • Die 2. presbyterianisch-reformierte Kirchengemeinde „El Fuerte“ hat eine beeindruckende diakonische Arbeit: Ausgabe vom sauberen Trinkwasser, Seniorenfrühstück, Wäschedienst und vieles mehr. Das Pfarrhaus jedoch, in dem die Pfarrerin mit ihrer Familie wohnt, ist seit 30 Jahren nicht renoviert worden und braucht dringend eine Sanierung von Fenstern und Türen sowie von Schlafzimmern.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder
  • Die Roma sind in Ungarn eine benachteiligte Minderheit. Die Reformierte Kirche unterstützt sie gezielt, stärkt sie und hilft bei der Integration in die Mehrheitsgesellschaft.
    In Jánoshalma kommen 50 Roma-Kinder zum Religionsunterricht und zu Nachmittagsprogrammen. Die Gemeinde will ein Nebengebäude vor allem für Kinder- und Jugendarbeit und Gottesdienste ausbauen. „Wir möchten diesen jungen Menschen bei der Integration auf dem Arbeitsmarkt helfen“, sagt Pfarrer Róbert Balogh.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    oder