Ein Dach für Dich

Die denkmalgeschützte Dorfkirche Ende liegt mitten im Herdecker Ortsteil Kirchende. Der Turm stammt aus romanischer Zeit, das heutige Kirchenschiff wurde 1759 eingeweiht. Die erste urkundliche Erwähnung ist von 1229.

Nachdem der Beseitigung von Sturmschäden wurde festgestellt, dass das Kirchendach in einem schlechten Zustand ist. Ein Gutachten von 2018 ergab, dass es dringend erneuerungsbedürftig ist. Die Schieferschindeln sind porös geworden und saugen Wasser auf, an vielen Stellen dringt Feuchtigkeit ins Gebäude ein.

Die geschätzten Kosten von 710.000 Euro kann die Gemeinde nicht alleine aufbringen. Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen. 210.000 Euro Spenden werden benötigt.

Helfen Sie uns, damit die Dorfkirche weiterhin ein Ort gelebten Glaubens sein kann – als offene Kirche an Werktagen, mit unterschiedlichen Gottesdiensten für Menschen mit verschiedenen Bedürfnissen und einer lebendigen Kirchenmusik und Konzertarbeit.

Ihre Spende ist auch in 100 Jahren noch zu sehen!

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung!

Weitere Informationen finden Sie hier (Verlinkung zu www.ev-kirche-ende.de)

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat