Geistliche Gemeinschaft

In EMMAUS leben ca. 45 Frauen und Männer als Diakonisse oder Diakonische Schwester oder Bruder. Beide Gemeinschaften haben in unserem Hause eine jahrzehntelange Tradition.

Bis vor 15 Jahren unterschieden sich die Diakonissen mit ihrer Lebensordnung wesentlich von den diakonischen Schwestern und Brüdern. Inzwischen gleichen sich die Statuten beider Gruppen in den meisten Punkten. Diakonisse oder Diakonische Schwester oder Bruder in Emmaus zu sein, bedeutet innerhalb der Gemeinschaft Halt und Wegweisung zu erfahren, um dann aus der Stärke der Gemeinschaft heraus Nächstenliebe üben zu können.

Das Leben unserer Gemeinschaft wird zudem vom aktuellen Geschehen in Emmaus geprägt. Die meisten arbeiten bzw. arbeiteten jahrelang in dieser Stiftung, so dass Emmaus für sie mehr ist als ein Betrieb. Die Themen für Zusammenkünfte und Fürbitten sind deshalb oft vom Tagesgeschehen des Werkes bestimmt.

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
  •  

     

    Ohne die Bereitschaft vieler Menschen, die Diakonissenanstalt EMMAUS finanziell zu unterstützen, wäre es uns nicht möglich, erlebbar ein diakonisches Unternehmen zu führen.

    Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit in unserem Haus, bei aktuell dringenden Aufgaben, zum Beispiel in der Altenhilfe, der Kindertagesstätte oder in der Emmausgemeinschaft.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
  • Mit der Grundsteinlegung im Oktober 2018 für das stationäre Hospiz der Diakonissenanstalt EMMAUS wurde die Basis für eine würdige Herberge für sterbende Menschen geschaffen.

    Seit November 2019 finden hier 12 Hospizgäste einen sicheren Ort, der ihnen wohltut an Leib und Seele und an dem sie sich von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umfassend versorgt wissen.

    Ein Hospizdienst ohne ehrenamtliche Hilfe ist undenkbar. Derzeit unterstützen viele ehrenamtlich Mitarbeitende unseren ambulanten Hospizdienst.

    Die Begleitung durch unseren Dienst ist unentgeltlich und wird unter anderem über Spenden finanziert.

    Wenn auch Sie unseren Dienst für die Menschen unterstützen möchten, dann würden wir uns sehr über Ihre Spende freuen.

    Gott segne Sie und Ihre Gabe.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat