„Gib der Hoffnung ein Gesicht!“ – GAW-Konfigabe 2022

Mit der GAW-Konfirmandengabe 2022 unterstützen wir Umweltprojekte sowie Projekte für benachteiligte Kinder.

Ukraine: Hilfe beim Lernen für benachteiligte Romakinder

In vier Dörfern in der Westukraine unterstützt die Reformierte Kirche in Transkarpatien benachteiligte Romakinder beim Lernen. Die Kinder bekommen nach der Schule ein gesundes Mittagessen – für viele die einzige Mahlzeit am Tag –, erhalten Hilfe bei den Hausaufgaben und werden sensibilisiert für Gesundheits- und Hygienefragen. Außerdem gibt es Freizeitangebote wie Singen, Basteln oder Sport. Ohne diese Unterstützung würden viele der Kinder die Schule vorzeitig abbrechen. Rund 80 Kinder und ihre Familien profitieren derzeit von diesem Programm.

Südamerika: Baumpflanzaktion und ökologische Schulungen

Die Evangelische Kirche am La Plata ist eine Kirche in drei Ländern: in Argentinien, Paraguay und Uruguay. Die Kirche engagiert sich sehr für den Umwelt- und Klimaschutz. Im atlantischen Regenwald in der Region Alto Paraná möchte sie 180 000 Bäume pflanzen. Auf einer ökologischen Musterfarm im „Centro Emmanuel“ in Uruguay bietet sie Kurse zu Themen wie umweltgerechte Landwirtschaft, Klimaschutz und gesunde Ernährung an, die sich an Familien und Jugendliche sowie an kleine landwirtschaftliche Betriebe richten.

Helfen Sie mit Ihrer Spende!


Kontaktdaten der Organisation

Gustav-Adolf-Werk e.V. Diasporawerk der EKD
Pistorisstraße 6
04229 Leipzig

Ansprechpartner/in:
Tina Eidenschink

Telefon: (0341) 4906225

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.

Martin Luther