Lobetalarbeit e.V., Innere Mission

Die Lobetalarbeit ist ein modernes diakonisches Unternehmen. Die Angebote der Lobetalarbeit nutzen fast 900 Menschen mit Behinderung.

Die Einrichtung unterhält in Celle und im mecklenburgischen Lübtheen Angebote für etwa 300 Seniorinnen und Senioren.

An den Ausbildungsstätten der Lobetalarbeit kann man sich zum Sozialassistenten, Heilerziehungspfleger oder Erzieher ausbilden lassen. 220 Plätze stehen hier zur Verfügung. Die Lobetaler Kindertagesstätten werden von rund 130 Kindern besucht.

Verteilt auf circa 890 Vollzeitstellen arbeiten rund 1.300 Mitarbeiter, inklusive etlicher Schüler, in der Lobetalarbeit. Geistliches Zentrum Lobetals ist die Kirche „Zum Guten Hirten“.

Die Lobetalarbeit macht sich stark dafür, dass das gemeinsame Leben von Menschen mit und ohne Behinderung in unserer Gesellschaft noch selbstverständlicher wird. In modellhaften Projekten setzt die Einrichtung hier Zeichen.