Evangelischer Kirchenkreis an Lahn und Dill

Der Evangelische Kirchenkreis an Lahn und Dill ist mit Wirkung vom 1. Januar 2019 aus der Vereinigung der Evangelischen Kirchenkreise Braunfels (bislang rund 42.000 Mitglieder in fünf Regionen) und Wetzlar (circa 34.000 Mitglieder in drei Regionen) entstanden. Das Gebiet des Kirchenkreises erstreckt sich von Ahrdt (Hohenahr) im Norden bis Ebersgöns (Butzbach) im Süden sowie von Holzhausen (Greifenstein) im Westen bis Odenhausen (Lollar) im Osten. Die 47 Kirchengemeinden sind damit im Lahn-Dill-Kreis, im Landkreis Gießen und im Wetteraukreis präsent. Der Evangelische Kirchenkreis an Lahn und Dill verfügt über acht Partnerschaften mit Kirchenkreisen und Gemeinden in aller Welt.

  • Der Evangelische Kirchenkreis an Lahn und Dill unterhält mit den unterschiedlichen Partnerschaften eine fantastische Vielfalt. Es sind Schätze, die es zu bewahren gilt.
    Über die Jahre sind Vertrauen gewachsen, Freundschaften entstanden und viele innovative Projekte konnten als Hilfestellung verwirklicht werden.
    In persönlichen Begegnungen wurde Glaube gelebt, gefeiert und einander bereichert. Wir bitten um Ihre Unterstützung, damit diese wichtige Arbeit im Kirchenkreis weitergeführt werden kann.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat