SIPCC Gesell.f. Interkulturelle Seelsorge und Beratung e.V.

Die Gesellschaft für Interkulturelle Seelsorge und Beratung - Society for Intercultural Pastoral Care and Counselling - SIPCC wurde 1995 als gemeinnütziger Verein gegründet und hat inzwischen Mitglieder in etwa 38 Ländern der Welt. Im Mittelpunkt der Arbeit steht der interkulturelle und interreligiöse Austausch und die Bildungsarbeit in Seelsorge. Dies geschieht vor allem in jährlichen internationalen Seminaren, zu dem Menschen aus vielen Ländern kommen: Personen, die praktisch mit Menschen arbeiten und angesehene Persönlichkeiten aus den Wissenschaften. SIPCC bietet offene Räume für Begegnungen, für Theoriebildung in interkultureller und interreligiöser Seelsorge und für die Förderung interkultureller und interreligiöser Kompetenz im Umgang mit Menschen, vor allem mit Fremden.

  • Vom 2. - 7. September 2017 veranstaltet die Gesellschaft für interkulturelle Seelsorge und Beratung ein Internationales Seminar mit dem Thema MENSCHENWÜRDE. Als Veranstaltungsort wurde zum Reformationsjubiläum ganz bewusst Wittenberg ausgesucht. Eingeladen sind 80 Personen aus der ganzen Welt, um daran zu arbeiten, welche Bedeutung Menschenwürde in verschiedenen Ländern hat und verbessert werden kann. Christen, Juden, Muslime und Buddhisten werden anwesend sein und aus ihrer Sicht Beiträge leisten.

    Um etwa 10 Personen aus dem Süden die Teilnahme zu ermöglichen; bitten wir um Spenden.

    Bereits 360,00 € (5 %) finanziert.
    Bezahlen Sie bequem online:
    • SEPA Lastschrift
    • Paypal