Evangelische Kirchengemeinde Hilden

Die Evangelische Kirchengemeinde Hilden ist eine evangelische Gemeinde mit starken reformierten Einflüssen. Das Gebiet der Gemeinde ist deckungsgleich mit der Stadt Hilden. Die Gemeinde hat ca. 18.000 Gemeindeglieder, die in sieben Pfarrbezirke eingeteilt sind und sich an drei Predigtstätten treffen. Zu den Predigtstätten gehören Gemeindezentren, in denen sich das Gemeindeleben wesentlich abspielt.

Die Kirchenmusik leistet einen wichtigen Beitrag zur Verkündigung des Wortes durch regelmäßige Konzerte und die Aufführung von Bach-Kantaten in ausgewählten Gottesdiensten.

Die ev. Reformationskirche am Hildener Markt ist das Wahrzeichen der Stadt und ein bedeutendes Baudenkmal im Rheinland.

Mehr über die Kirchengemeinde finden Sie im Internet unter www.evangelisches-hilden.de.

  • Die evangelische Kirchengemeinde Hilden renoviert seit Anfang 2017 den Turm der Hildener Reformationskirche und bittet um Unterstützung dieser Arbeiten durch Spenden.

    Die Reformationskirche gehört zu einer Gruppe spätestromanischer kleiner Kirchen im nördlichen Rheinland und stammt aus der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Sie ist die älteste dreischiffige Kreuzbogen-Emporenbasilika im Rheinland. 

    Nach dem Westfälischen Frieden ging die Kirche vertragsgemäß in den Besitz der evangelischen Gemeinde in Hilden über.

    1695 stürzte der Turm der Kirche ein und wurde in den folgenden Jahren neu aufgebaut. Bis 1901 war die Kirche verputzt. Damals wurde der rosafarbene Putz abgeschlagen. Seitdem hat die Kirche ihre charakteristische Bruchsteinoptik.

    Vor einigen Jahren kam es am Turm wiederholt zu Steinschlag, weswegen 2017 mit Sanierungs- und Renovierungsarbeiten begonnen wurde.

    Im Zuge dieser Arbeiten stellte sich heraus, dass in den ursprünglichen Turm ein Eisenträger eingezogen wurde, der nach der Entfernung des Putzes zu rosten begann und nun erneuert werden muss. Er gefährdet die Statik des Turmes.

    Hierdurch kommen erhebliche Mehrkosten auf die Gemeinde zu. Die Kirchengemeinde bittet um Ihre Unterstützung, um dieses einzigartige Baudenkmal für künftige Generationen zu erhalten.

    Auf ihrer Homepage unter www.evangelisches-hilden.de/bauen informiert die evangelische Kirchengemeinde über den Fortschritt der Bauarbeiten.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • SEPA Lastschrift mit Mandat